E-Mail
"Zeugen für Menschlichkeit"
Ausstellung präsentiert christlichen sudetendeutschen Widerstand 1938-1945
Premysl Pitter (1895-1976) - Europäischer Humanist
Autobiographie - Ausstellung - Katalog
XXVI. Brünner Symposium - Dialog in der Mitte Europas
Zum Thema: "Die Macht des Wortes"
70 Jahre Ackermann-Gemeinde
Kein Verein selbstverliebter Betriebsamkeit
25 Jahre Wende
Rückblick - Dank - Auftrag

Neuigkeiten

Die neue Generalkonsulin Kristina Larischová zu Besuch in der Bundesgeschäftstelle der Ackermann-Gemeinde

Die Beziehungen zwischen München und Prag haben in den vergangenen Jahren eine große Dynamik erlebt. Eine wichtige Rolle spielte dabei das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in der bayerischen Landeshauptstadt. Seit August wird dieses nun von Kristina Larischová geleitet. Sie trat die Nachfolge von Dr. Milan Čoupek an, der nun als Gesandter an der Botschaft in Berlin wirkt.


Botschafter Israng: „Verlässliche Kontinuität für deutsch-tschechische Nachbarschaft wichtig“

Wenige Tage nachdem er sein Beglaubigungsschreiben an Tschechiens Präsident Miloš Zeman übergab und damit seinen Dienst als deutscher Botschafter in Prag antrat, empfing gestern (16.8.2017) Dr. Christoph Israng in seiner Residenz den Bundesvorsitzenden der Ackermann-Gemeinde und Verwaltungsrat des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, Martin Kastler, zu einem ersten Meinungsaustausch.


Über 100 Deutsche und Tschechen eine Woche lang kulturell aktiv

Der 27. "Rohrer Sommer" im niederbayerischen Kloster Rohr widmete sich in diesem Jahr Martin Luther und Jan Hus. Es ist eine beeindruckende Tradition, auf die die deutsch-tschechische Kulturwoche der Ackermann-Gemeinde inzwischen zurückblicken kann. Vom 30. Juli bis 6. August zeigten 121 Teilnehmer aus beiden Ländern und aller Generationen daran Interesse.