E-Mail
Katholikentag in Leipzig (25.-29.05.2016)
Ackermann-Gemeinde aktiv dabei
70 Jahre Ackermann-Gemeinde
Kein Verein selbstverliebter Betriebsamkeit
XXV. Brünner Symposium - Dialog in der Mitte Europas
Zum Thema: "Wie viel Vielfalt vertragen unsere Gesellschaften?"
gemeinsam gefordert - gemeinsam aktiv
Berichte zum Deutsch-Tschechischen Bundestreffen vom 6. bis 8. August 2015 in Budweis
25 Jahre Wende
Rückblick - Dank - Auftrag

Neuigkeiten

Tschechische Sprache und böhmische Kultur

Zum 25. Mal haben sich im vergangenen August Freunde der tschechischen Sprache und Kultur in Aussig/Ústí n.L. zu den COLLOQUIA USTENSIA des Insitutum Bohmeicum der Ackermann-Gemeinde getroffen. Zu diesem Jubiläum hatten sich die tschechischen Partner und Gastgeber Kristina Kaiserová und Martin Veselý etwas ganz besonderes ausgedacht. Jedem Teilnehmer überreichten sie einen Wandkalender mit Bildern des Aussiger Landschaftsmalers Ernst Gustav Doerell, die gerade in einer Sonderausstellung im Aussiger Stadtmuseum gezeigt werden. Diese Ausstellung wurde natürlich auch besucht, und Stadtarchivar Vladimír Kaiser hatte in einem Vortrag das nötige Hintergrundwissen vermittelt.


Lebendige böhmische Kultur

Die deutsch-tschechische Kulturwoche "Rohrer Sommer" der Ackermann-Gemeinde war in der ersten Augustwoche erneut in großer Erfolg. Über 100 Teilnehmern aller Generationen, davon etwa ein Drittel aus Tschechien, kamen hierzu in das Kloster Rohr in Niederbayern. Der Höhepunkt war traditionell das Konzert des Chores und Orchesters (inkl. Solisten) in der Abtei-Kirche Rohr. Diesem wohnten neben den Tagungsteilnehmern am Abend des ersten August-Freitag auch Einwohner und Interessenten aus Rohr sowie Mitglieder der Ackermann-Gemeinde aus den Diözesen München und Regensburg bei.